Seit 2006 beschäftigen wir uns mit dieser neuen nicht invasiven Technologie von Herpes Behandlungen. Unsere Herpes Mission hat zum Ziel, eine saubere und effektive Behandlung für Herpes anzubieten.

Ein Team aus Ärzten, Biologen, Physiker, Informatiker, Elektroniker und anderen Wissenschaftlern haben gemeinsam eine neue Behandlungsform entwickelt.

Es ist jetzt Zeit unsere Technologie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen

Während dieser Jahre durften wir auf 5 Kontinenten wertvolle Erfahrungen mit dieser Technologie sammeln. Immer mehr ausgewiesene Therapeuten arbeiten nach dieser Technologie in ihren Praxen. Wir freuen uns diese Therapie-Form nun der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Wir sind wirtschaftlich- politisch- sowie religiös unabhängig von jeglichen Interessengemeinschaften. Mit dem Erlös von Herpes-No.com finanzieren wir weitere Forschungen in der Quanten-Technologie. Zehn Prozent unseres Umsatzes wird für Hilfs-Projekte die wir persönlich kennen gespendet.

Im Moment fliessen über zehn Prozent in das kenianische Wasserprojekt  Maji Yangu, siehe auf http://maji-yangu.com/. Weitere Projekte die wir gerne mitfinanzieren wollen, sind in Abklärung.

Unsere Herpes Mission

In den letzten 10 Jahren haben wir mit den Herpes-No.com Behandlungen eine grosse Erfahrung bei kleinen, sowie auch schweren Herpesinfektionen gesammelt. Da unsere Technologie bei "fast" allen Menschen mit Herpes Infektionen funktioniert, ist es uns eine Freude den Betroffenen eine Innovation anzubieten. Die Herpes-no.com Technologie soll für alle zugänglich gemacht werden.

Der künftige Goldstandard fuer Herpes-Behandlung

Wir können uns gut vorstellen, wenn das Verständnis der Selbstheilung mit Quanten-Technologien von der Wissenschaft und danach auch von der Schulmedizin verstanden wird, dass unsere Methode zum Goldstandard der Herpes-Behandlung gehört.

Unsere Herpes Mission deckt alle Herpes Typen ab. HSV-1, HSV-2, VZV und EBV können mittels Herpes-No.com behandelt werden.

Was wir von Ihnen erwarten

Schauen wir mal 200 Jahre zurück, da wurde das erste Fahrrad erfunden.

Hätte damals jemand mobile Telefone, mit denen man sogar schreiben und fotografieren kann vorgestellt, wäre dieser sicherlich als Irrer bezeichnet worden.

Aber 175 Jahre später im 1992 wurde in den USA das erste GSM-fähige Mobilgerät von Motorola hergestellt, also erst von 25 Jahren. Heute hat sich die Technik in jedem Haushalt etabliert.

Versuchen Sie unsere innovative Technologie einfach zu akzeptieren!

Wir vom Herpes-No.com benutzen eine Technologie die ganz am Anfang ihrer Entwicklung steht. Dass wir mit unserer Quanten Physik basierten Technologie nicht in das Schema der noch gültigen Wissenschaft passen, werden sich viele sogenannte Besserwisser oder Kapazitäten gegen unsere Technik aussprechen. Da jede Wissenschaft ständig im Prozess der „Wissen-schaft“ ist, sollte der Kritiker sich ernsthaft mit dieser Technologie befassen, bevor er eine Meinung bilden kann. Um eine sachliche Meinung zu bekommen, sollte der Kritiker nach unseren Vorgaben, am besten nach dem Doppelblindversuch einige Herpesfälle, nach den 4 Kategorien geordnet, behandeln. Danach ist man fähig, eine sachliche Meinung abzugeben. Alles andere ist nur eine persönliche Meinung, hat aber mit der Realität, der Wissenschaft von Herpes-No.com nichts zu tun.

Natürlich akzeptieren wir persönliche Meinungen und nehmen diese auch ernst. Übrigens, bei der Behandlung mit der Herpes-No.com Technologie gibt es keine Nebenwirkungen, sowie andere Störungen, siehe unter Herpes-No.com Technologie.